News

David gegen Goliath

ÖHB-Cup Achtelfinale SK Keplinger Traun gegen Moser Medical Krems

Am Sonntag, 09.12.2018 um 18.00 Uhr kam es in der gut besetzten Sporthalle in Traun zum angekündigten ÖHB-Cup Achtelfinale gegen Moser Medical Krems.

Eine Begegnung unter dem Stichwort "David gegen Goliath"! Leider konnten unsere Trauner Jungs die Profitruppe nur die ersten fünfzehn Minuten ärgern. Durch beherztes und mutiges Spiel führte Traun in Minute acht mit 5:2 und die Halle bebte!

Dann nagelte die Kremser Abwehr in Zusammenarbeit mit ihrem Torwart fast vierzehn Minuten das Tor zu und zogen unwiderstehlich auf 8:15 bis zur Halbzeit davon. Traun vergab in dieser Spielphase mehrere Hochkaräter frei vor dem Tor und einen Siebenmeter. So ermöglichte man dem Favoriten etliche einfache Tore.

In Halbzeit zwei ergab sich ein ähnliches Bild nur diesmal vom Anpfiff weg. Die Kremser legten binnen vier Minuten von 8:15 auf 8:20 vor und damit war die Messe gelesen. Viel zu schnelle Abschlüsse und technische Fehler begünstigten diesen Vorsprung der Wachauer Profimannschaft. Dann spielte Traun wieder mit Herz und Leidenschaft und erarbeitete sich in den letzten 25 Minuten mit -3 ein respektables Ergebnis von 22:37! 

Trainer Eisenreich analysiert wie folgt: "Meine Mannschaft hat Herz und Mentalität gezeigt und bis zum Schluss gekämpft. "Wir haben vierzig Minuten gut mitgehalten und in den fehlenden zwanzig Minuten haben uns die Profis das Licht ausgemacht!" Das muss man akzeptieren, die Niederlage ärgert mich nicht aber die Aneinanderreihung von Fehlern schon." Dieses Spiel kann noch sehr wertvoll für uns werden, wenn wir die richtigen Schlüsse daraus ziehen und lernbereit sind."     

Text: SK Keplinger Traun; B. und C. Eisenreich